Wiesbaden sendet gefährliche Signale

Hallo Hendrik, aber auch Bernd, Kristof und Michael,

Hendrik, als eine der treibenden Kräfte des ‚Last minute Putsches‘ gegen den OB-Kandidaten noch öffentlich groß die Rede zu schwingen, um sich knapp vorm aKPT zu postionieren ist, nun gelinde gesagt, mutig. Immerhin.

Nicht mutig hingegen ist es, das Prinzip Demokratie zugunsten des eigenen Gewissens zu verraten und dann sein Amt nicht sofort nieder zu legen. Ich gestehe jedem zu, im Gewissensfall – ihr wolltet den HJTangerman halt weg haben – die Blutgrätsche anzuwenden. Bon. Dann aber nicht sofort zu erkennen, dass dieser Prinzipienverrat für die PiratenHessen und die ganze Partei brutalstmöglichschädigend ist, wenn keine Konsequenzen gezogen werden, ist entweder dumm oder anmaßend arrogant sich über alles hinwegsetzend.

Hendrik, Bernd, Kristof und Michael: Seid mutig, lasst die Macht los, beweist Verantwortungsgefühl und tretet zurück.

Über so viel Machtklammerei und Doppelmoral bestürzter Basispirat, Robert

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s