SPON versteht nicht, worüber er schreibt

AUS AKTUELLEM ANLASS: Die Presse schaut auf die Piraten mit dem Denkschema ‚Hierarchie‘. Deswegen versteht nicht einmal der SPON, was er da sieht. In Heterarchien, flachen Strukturen, tauchen Leute, Themen, Streits, Kreatives der Basis etc. ganz anders und öfter auf als in klassischen hierarchischen Systemen (CDU, SPD …). Würden die nämlich alle ihre Diskussionen öffentlich führen, würde schnell klar, wie vergleichsweise harmlos wir unterwegs sind.

Deswegen: Lasst Euch nicht ins Bockshorn jagen, der SPON kapiert nicht mal, worüber er schreibt. Also glaubt ihm kein Wort. Wir sind die Bewegung, die den anstehenden gigantischen gesellschaftlichen Umschwung betreut, berät, ins Laufen bringt. Wir sind wichtiger denn jeh, um die globalen Neufeudalisten in ihre Schranken zu weisen und die Gesellschaft der Gesellschaft zurückzugeben, sie den Händen der Interessensgruppen zu entreissen. Und wir haben noch einen weeeeiiiiten Weg zu gehen, um das Gesellschaftssystem dabei zu unterstützen, den CHANGE mit möglich wenigen Verirrungen hinzukriegen. Also sind Geduld, Langmut, Gelassenheit und Durchhaltevermögen, die Fähigkeit, unsere Themen immer und wieder zu platzieren die eigentlichen Geheimwaffen, die der Lobbyismus fürchtet. Enjoy the ride!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s