Kommentar zu Frau Binswanger im Tagesanzeiger

Das ist genau die Art von Schreibe, die darauf aus ist, Gefühle von Empörung und Verletzung zu adeln – und dabei völlig unreflektiert sich auf die selbe Stufe jener Nicht-Reflektierten Beschimpfer stellt. Sehr kindlicher Ansatz. Da Sie aber Journalistin sind und durchaus Stile in der Schreibe reflektiert haben werden, kann ich kaum glauben, dass Sie WIRKLICH so regredieren beim Schreiben. Viel mehr muss ich annehmen, dass Sie absichtlich tendenziös und generalisierend verdammen WOLLEN. Vielleicht aber müssen auch erst noch ein paar Verletzungen geheilt werden. Besser nicht öffentlich!
Gleichzeitig sind alle, die nicht wertschätzend kommunizieren ein arges Ärgernis, nicht kleinzureden, sondern lasst uns mit diesem Menschen reden und sie zu einer reiferen Kommunikation auffordern.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s