Mythos Neumarkt: Als wir #aufbrachen, den Etablierten das Fürchten zu lehren


Seit Jahren zum ersten mal  ‚Standing Ovations‘ für eine Auftaktrede  – durch den inspirierenden Überzeugungstäter und Bühnenprofi Bruno Kramm. Danke. Wir rocken. And never stop.

Mit Katta eine *Identifikationsfigur mit authentischem Charme und strahlendem Verstand. Ruhig und zentriert wirst Du  ihre Herzen, ihre Aufmerksamkeit und damit ihr Verständnis gewinnen.

Eine kraftvolle, typische  1.0 Wahlkampfrede für die Medien von Bernd, die #klarmachte, dass von müde keine Rede sein kann. Mit so viel Verve hatten wir Dich noch nie erlebt. Erleichterung ging durch die Reihen. Jetzt macht er’s doch. Bravo! Keep on rocking!

Eine Effizienz – in weiten Teilen – der programmatischen Parteitagsarbeit, bei der sich einige Journalisten die Augen rieben. Wir sind sichtbar der einzige tatsächlich inhaltlich arbeitende Parteitag in Deutschland. Im Gegensatz zu den durchgestylten Polit-Shows mit Abstimmungen im DDR-Modus – alles unter 90% zeige angeblich Uneinigkeit. So ein Schwachsinn. 90% am laufenden Band zeigt Gleichschaltung. Wer Demokratie lernen will, komme zu uns. Danke auch an Cicero für diese Einschätzung 😉

Ein Herzensthema der Partei – die SMV – so verdammt wichtig, dass wir uns schon wieder daran abgearbeitet haben. Christopher Lauer schreibt in seinem Blog: “… Es ist meiner Meinung nach keine Frage, ob wir eine SMV bekommen werden, sondern wann.” Genau.

Niemand zweifelt wirklich an, das wir die Ersten sein werden, die netzgestützt demokratische Prozesse bis zur gültigen landesweiten Abstimmung am Laufen haben werden. Dies als Entscheidung hätten, können, werden wir ohne Probleme beschließen. Unter Ausklammerung der Reizwörter ‘ständig’, ‘Delegation’ usw.
Allerdings ist der Wettbewerb nicht untätig. Die AfD will uns ausgerechnet auf dieser Bahn die Rücklichter zeigen. Und haben mit (Doppel-)Mitglied Christian Jacken eine fähige Ressource mit einem starken persönlichen Motiv.
I am beunruhigt.
Ich bitte daher alle, die viel mehr Ahnung als ich haben und bereits tief im Thema sind, sich zu konsolidieren auf EINEN Antrag, der die richtige Botschaft setzt. Danach möglicherweise sogar unterschiedliche Pilotprojekte. Nur das wir uns abhängen lassen, geht gar nicht. Und damit wäre ‘ob’ dann auch öffentlich nicht die Frage. Aber das ‘wann’ – ist gefährdet. Hier müssen wir uns noch deutlicher nach außen positionieren.

Und: Wir haben eine selbstbewusste Kandidat*en-Truppe außergewöhnlicher Persönlichkeiten, die mit den ihnen entsprechenden Menschentypen in Deutschland in Resonanz treten werden. Menschen, die etwas sind und rüber bringen, was den Etablierten nur äußerst spärlich zur Verfügung steht: Wahrhaftige, unbestochene und authentische Persönlichkeiten, die glaubhaft die Stimme der Bürger im Parlament erheben werden.
Ihr übernehmt jetzt die Führung, damit sich der BuVo als Institution endlich wieder auf die Verwaltung – des Erfolges – konzentrieren kann und Euch wesentlich den Rücken stärkt.

Und all die vielen hier nicht genannten, außergewöhnlichen, wundervollen Menschen, die ich in den letzten drei Tagen kennen lernen durfte, Geschichten die ich hörte, die mir Verständnis eröffneten und einzigartige Momente von echter Verbundenheit. Ich empfinde Liebe und Stolz für die Bewegung, die in Gestalt der Piratenpartei wieder aufgestanden ist, #aufbricht, um #klarzumachen, was in the long run alles – zum Guten – ver#ändern wird.

Right on, schwere See voraus. Wir sind bereit. I’ll be where I’m needed …

 

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu “Mythos Neumarkt: Als wir #aufbrachen, den Etablierten das Fürchten zu lehren

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s