Metall auf Metall II – Die Enteignung einer Generation


Unerträglich, wie sich da eine Horde Sesselpupser im Auftrag der Industrie über die kreativsten Köpfe der Welt – unsere Künstler – das Regieren anmaßt. Vielleicht sollte man die verklagen, die das alles veröffentlicht haben und jetzt meinen, in die emotional hochsensible Welt der Kunst Gift verspritzen zu müssen. Niemand hat diese fasch … Mischpoke gewählt. Pfui! Und wir sollten mal drüber nachdenken, wie wir die Tausende von Künstler demokratisch über solche Themen abstimmen lassen können.

Bruno Kramm


Zugegeben: Setlur und ihr Produzent Moses P. sind nicht die Sympathieträger der Musikindustrie, aber die heute abgelieferte Begründung zum Urteil des seit 1997 andauernden Rechtsstreit um den Song „Nur mir“, der ein Sample des Kraftwerk-Songs „Metall auf Metall“ verwendet, hat Sprengkraft und verunsichert die Kreativen der Musikbranche: Sampling ist teilweise legal, innerhalb schwer zu bewertenden Kriterien, aber nicht so wie bei Setlur! [1]

Das BGH Urteil „Metall auf Metall II“ würgt Kreativität nicht nur ab, es enteignet eine ganze Generation und ihre Musikkultur. Kreatives Komponieren folgt nicht den starren Regeln einer realitätsfremden Rechtssprechung. Indes kommt das Verbot der Verarbeitung von mikroskopischen Klangschnipseln fremder Werke einer bisher ungekannten Zensur für Urheber gleich. Es beweist ein weiteres Mal wie weit das Urheberrecht in erster Linie dem Interesse der Unterhaltungsindustrie und ihren Verbänden folgt. Anstatt aus dem Marktversagen neue Wege für die Zukunft einer modernen Kreativindustrie zu entwickeln, wird das Verharren in alten…

Ursprünglichen Post anzeigen 781 weitere Wörter

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s